Textversion

Sie sind hier: 

>> Aikido  >> Aikido bei uns  >> Erwachsene 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |  

English Version

  |

Aikido für Erwachsene

 

Ikkyo

Die Erwachsenen kommen zu uns in das Dojo, um einen Ausgleich zu finden. Einen Ausgleich, eine Ergänzung zum Alltag, keine weitere Belastung, keinen Stress.

Dennoch kann Aikido mehr bieten als reinen Ausgleich, ist es auch in vieler Hinsicht anregend und bereichernd:

Die verschiedenen Strategien, die innerhalb der Begegnung im Aikido zum tragen kommen, sind nicht starr festgelegt, sind nicht konstant und werden auf verschiedene Partner nicht gleich angewendet.

Je nach Größe, Gewicht, Zustand des Partners können bei der gleichen Technik andere Schwerpunkte gelegt werden. Ein großer Partner kann von einem kleineren Partner eher von unten aus dem Gleichgewicht gebracht werden, während ein sehr großer Übungspartner natürlicherweise seinen Vorteil ausnutzen sollte. Wenn es ein Vorteil ist!

 

Ikkyo

Grundsätzlich geht es im Aikido weniger darum, die "schwache" Stelle des "Angreifers" zu finden und ihn dadurch zu schwächen, sondern eher darum, die eigene Stärke zu finden und in einer optimalen Position und ethisch einwandfreiem Verhalten gegenüber dem Angreifer zum Einsatz zu bringen.

Dadurch und durch die Praxis, bei jeder Übungssequenz einen anderen Partner zu üben, also nicht nur immer mit dem gleichen Partner zu üben, entwickelt jeder seine eigene Strategie, besser seinen eigenen Satz von Strategien.

Aikido findet nicht nur auf der Matte statt. Wir lernen auf der Matte, miteinander, in einer entspannten, anregenden Umgebung, wie wir strategisch umgehen können mit gerichteten Bewegungs-Energien.

Diese Strategien sind dann auch in den Alltag, in den Beruf oder wohin auch immer übertragbar.

Damit kann Aikido einen Beitrag für unser allgemeines Wohlbefinden leisten. Und: Es macht Spaß und hält fit, sowohl körperlich als auch geistig!