Textversion

Sie sind hier: 

>> Startseite 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |  

English Version

  |

Eine Brücke bauen ...

... heißt Verbindungen und Wege aufzeigen ...

... zwischen Kampfkunst und friedvoller Anwendung im Alltag.
... zwischen traditioneller Heilkunst und modernen Methoden humanistischer Psychotherapie.
... zwischen östlicher Weisheit und westlichem Verständnis.
... zwischen intuitiver Wahrnehmung und rationalem Denken.
... zur Verständigung mit unserer inneren Weisheit und Heilkraft und mit den Menschen in unserer Umgebung.

Eine Brücke bauen ist das Motto unserer Arbeit seit über 20 Jahren, seit dem Bestehen unseres "Dojo".
"Dojo" heißt "Ort des Weges" oder "Übungsraum" und ist ein Ort der Begegnung und praktischen Erfahrung.
Wir wollen in unserem Dojo Menschen aller Altersklassen unterstützen, durch praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Körper, Seele und Geist ihre Möglichkeiten zu entfalten und ihre Grenzen erweitern zu können.

Spruch des Tages

Ein Krieger des Lichts erkennt, wenn sein Feind stärker ist als er.
Beschließt er, sich ihm zu stellen, wird er umgehend vernichtet. Läßt er sich auf dessen Provokationen ein, wird er in die Falle gehen. Er wird dann Diplomatie walten lassen, um die schwierige Lage zu meistern, in der er sich befindet. Wenn der Gegner wie ein kleines Kind handelt, tut er
es auch. Wenn er ihn zum Kampf ruft, tut er so, als hätte er ihn nicht gehört.
Die Freunde meinen dazu: »Er ist ein Feigling.«
Aber der Krieger schert sich nicht um ihre Kommentare. Er weiß, daß alle Wut und aller Mut eines Vogels gegen eine Katze nichts vermögen.
In Lagen wie dieser hat der Krieger Geduld. Der Feind wird bald aufbrechen, um andere herauszufordern.
P. Coelho, Das Handbuch des Kriegers des Lichts